Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Kulinarik im Karst

Der Karst lockt durch sein vielfältiges, kulinarisches Angebote viele Gäste an. Entdecken Sie das Weinbaugebiet, das schon von alten Griechen und Römern lobpreist wurde. Die Obststraße von Brkini, mit hochwertigen Äpfeln, Pflaumen und Sliwowitz, oder
den Karstschinken mit „geschützten Ursprungsbezeichnung“. Bekannt ist dieses gewaltige
grau-weiße Steinplateau nicht nur für seine außergewöhnlichen Naturphänomene wie die
periodischen Seen und die unterirdischen Höhlen, sondern eben auch für seine Küche.

Programm
Abfahrtsorte
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Abfahrt von den jeweiligen Zustiegsstellen durch das Kanal- und Eisental nach Gemona. Durch die Udineser Tiefebene fahren wir über Palmanova nach Sistiana zum Monte Grisa, wo wir die Wallfahrtskirche besuchen, die weit über das Meer hinaus sichtbar ist. Von dort aus beginnt der Triestiner Karst und wir kommen in die Terraner Weinstraße. Gegen Mittag ist die Einkehr bei einem slowenischen Bauernhof geplant, wo sie ein Mittagessen einnehmen können (nicht im Preis inkludiert). Danach bringt uns der Bus über die slowenische Grenze und entlang der niedlichen Dörfer nach Stanjel, um die Hügelfestung bei einem Rundgang zu besichtigen. Bei einem Weinbauer in der Nähe von Branik folgt eine Weinverkostung, mit Einkaufsmöglichkeit. Der Weg führt uns schließlich vorbei an Nova Groica und Udine wieder zurück nach Kärnten.

Leistungen
Abfahrtsorte
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien Slowenien
1Tag 10. April 2019 (Mi)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • Reiseleitung: Herr Horst Maurer
  • Verkostung von 3 Weinen
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 59
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä