Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Verträumtes Rumänien

Tradition, Kultur und Gegenwart

Zahlreiche mittelalterliche Städte, Burgen und Kirchen, kleine und ruhige Orte, in denen es scheint, als ob die Zeit stehen geblieben wäre – das ist Rumänien. In Siebenbürgen, rumänische Bezeichnung Transilvania, haben sich im 12. Jahrhundert nach einem Aufruf des ungarischen Königs Siedler aus dem Rhein/Moselgebiet ansässig gemacht und das Land durch ihr Wissen und ihren Fleiß geprägt, aber nie ihre Traditionen und ihre Herkunft vergessen. Heute lebt nur noch ein geringer Teil der „Siebenbürger Sachsen“ in diesem Gebiet. Auch die Legende von Dracula ist mit Transilvanien und dem Schloss Bran verbunden. Genießen Sie mit uns diese Reise in die Vergangenheit.

Programm
Unterkunft
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Route: Oradea (Grosswardein) – Cluj Napoca (Klausenburg) – Targu (Tigru) Mures (Neumarkt) – Sighisoara (Schässburg) – Brasov (Kronstadt) – Bran (Törzburg) – Sinaia – Sibiu (Hermannstadt) – Hunedoara (Eisenstadt) – Alba Iulia (Karlsburg) – Arad

1. Tag: Kärnten – Oradea

Heute geht die Fahrt von Kärnten nach Rumänien. An der ungarisch-rumänischen Grenze werden Sie von unserem rumänischen Reiseleiter mit „Bun venit in Romania“ begrüßt. Weiter geht es dann nach Oradea, einer Stadt im Jugendstil. Entdecken Sie die Altstadt mit der Mondkirche (orthodoxe Kirche) und mit der Schwarzen Adler Passage. Check In im 4 * Hotel in Oradea. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Oradea – Cluj Napoca – Targu Mures – Sighisoara

Nach dem Frühstück geht es nach Cluj Napoca (Klausenburg). Hier besichtigen Sie die imposante gotische Kathedrale Michael, sowie das Geschichts- und Kunstmuseum. Am Nachmittag fahren Sie nach Targu Mures (Neumarkt). Hier besteht die Möglichkeit die mittelalterliche Festung zu besuchen, sowie auch die größte orthodoxe Kathedrale Rumäniens und den Kulturpalast zu bewundern. Fahrt zum 4 * Hotel in Sighisoara. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Sighisoara – Brasov

Heute werden Sie die schönste Burg Osteuropas entdecken. In der Festung können Sie die Bergkirche, die nur über ein Treppenhaus aus dem 16. Jahrhundert erreichbar ist, den Stundturm und das Geburtshaus Draculas besichtigen. Am Nachmittag treffen Sie in Brasov (Kronstadt) ein. Diese Stadt wird oft mit der polnischen Stadt Krakow verglichen. Die ganze Stadt ist ein echtes, mittelalterliches Juwel. Hier befinden sich die Schwarze Kirche (der größte gotische Sakralbau zwischen Istanbul und Wien), das alte Rathaus stammend aus dem 15. Jahrhundert, die orthodoxe Nikolaus Kirche und vieles mehr. Im Altstadtzentrum sollten Sie unbedingt durch die engen Strassen spazieren und eines der vielen Cafes besuchen. Check In im 4 * Hotel in Brasov, Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Brasov – Bran – Sinaia – Brasov

Nach dem Frühstück geht die Fahrt in die Nähe von Brasov, wo sich die weltweit bekannte Burg Bran (Törzburg) befindet. Der Legende nach hat hier Graf Dracula ein paar Tage verbracht und seit dem hat sie den Namen Dracula Burg bekommen. Der Bau liegt auf einem Felsen und hat Jahrhunderte lang die Rolle als Grenze zwischen Siebenbürgen und der Wallachei gespielt. Fahrt mit dem Pferdewagen und Mittagessen in Moieciu de Sus. Danach geht es weiter nach Sinaia, wo Sie das Schloss Peles besichtigen können. Dieses Schloss wurde als Sommerresidenz für den deutschen König Karl I. von Hohenzollern Siegmaringen gebaut und dort gibt es das bekannteste Schlossmuseum Rumäniens. Neben dem Schloss befindet sich auch das Kloster Sinaia, dessen Name von den Sinai Berg stammt. Abendessen in der „Bärenhütte“, Restaurant Sura Dacilor in Poiana Brasov, ca. 16 km von Brasov entfernt. Übernachtung im 4 * Hotel in Brasov.

5. Tag: Brasov – Sibiu

Morgens fahren Sie nach Sibiu. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang durch das alte Zentrum von Sibiu. Wunderschöne Häuser, Treppen, Gassen und bunte Gebäude werden Sie einfach entzücken. Es ist somit keine Überraschung, dass Sibiu im Jahr 2007 die Europäische Kulturhauptstadt gewesen ist. Hier befinden sich der Große und der Kleine Ring, der Huet Platz, die Lügenbrücke, die evangelische Kirche und der Brukenthalpalast. Dort gibt es auch das größte Freilichtdorfmuseum des Landes, das Astra Museum. Abends machen Sie direkt bei Bauern Bekanntschaft mit der rumänischen Küche und natürlich auch mit dem guten rumänischen Wein. Fahrt zum 4 * Hotel in Sibiu, Nächtigung.

6. Tag: Sibiu – Alba Iulia – Hunedoara – Arad

Heute entdecken Sie Städte wie Hunedoara (Eisenstadt) und Alba Iulia (Karlsburg), wo Sie die mittelalterlichen Festungen entdecken können. Verpassen Sie es nicht die Karlsburg zu besichtigen, wo Sie die größte Vauban-Festung Osteuropas bestaunen können. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Gegend ist das Hunyadi-Schloss. Die schönen bunten Türmchen, die Ritterräume und natürlich die Landschaft der Westkarpaten um das Schloss werden Sie verzaubern. Fahrt nach Arad zum 3 *+ Hotel, Abendessen, Nächtigung.

7. Tag: Arad - Kärnten

Heute Morgen treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise über den Grenzübergang bei Nadlac nach Hause an.

Unterkunft
Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Rumänien
7Tage 01. Jul - 07. Jul 2019 (Mo - So)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • 6 x Übernachtungen in 3* und 4* Hotels
  • Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessenmenü oder Buffet)
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis ungarisch-rumänische Grenze
  • 1 x Abendessen in der „Bärenhütte“, Restaurant Sura Dacilor am 4.Tag im Rahmen der HP
  • 1 x Abendessen in einem Bauernhof mit Tischwein und Schnaps am 5.Tag im Rahmen der HP
  • 1 x Fahrt mit dem Pferdewagen inkl. Mittagessen am 4. Tag
  • Eintritte und Führungen für die Mondkirche, die St. Michaels Kathedrale, das Geschichts- und Kunstmuseum, die Targa Mures Festung, die Bergkirche, den Uhrturm, das Geburtshaus Draculas, die Schwarze Kirche, die St. Nikolaus Kirche, die Burg Bran, das Schloss Peles, die Evangelische Kirche, das Schloss Hunyadi, die Alba Iulia Festung
  • 1x Souvenir am Ende der Reise
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 699
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä