Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Venedig

einmal anders

Die Lagune von Venedig entstand nach dem Ende der letzten Eiszeit. In der frühen venezianischen Vergangenheit schützte sie die Stadt vor Angriffen aus dem Meer, die venezianischen Schiffe hingegen fanden hier einen sicheren Hafen. Das stellenweise seichte Wasser, das mit Sandbänken durchsetzt ist, dient heute vor allem den Zugvögeln als ein wichtiges Schutzgebiet. Das Bild der Lagune ist im stetigen Wechsel, Wind und Wellen lassen durch Sedimentsverlagerung Inseln verschwinden und bauen neue auf. Durch Ebbe und Flut entsteht ein natürlicher Austausch – das verunreinigte Wasser wird ins Meer und sauberes Wasser aus dem Meer in die Lagune gespült.

Programm
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation
1. Tag:

Von den jeweiligen Zustiegsstellen aus Busfahrt von Kärnten über das Kanal-und Eisental nach Udine und von dort entlang der Autobahn über Mestre zum westlichsten Teil der Lagune von Venedig – nach Chioggia. Nehmen sie sich mit der Reiseleitung ein wenig Zeit um das kleine Venedig zu durchbummeln. Nach dem geplanten Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) werden wir vom privaten Motorboot abgeholt und durchqueren die Lagune entlang der Inseln Pellestrina-Malamocco und Lido bis ins Zentrum von Venedig. Danach Spaziergang mit Reiseleitung durch den historischen Teil von Venedig mit abschließender Möglichkeit zur abendlichen Einkehr in einem typisch venezianischen Restaurant.

Mit dem Linienschiff machen wir dann eine Abendfahrt durch den ganzen, wunderschön beleuchteten Canale Grande bis zum Bahnhof, wo wir den Zug besteigen und in ein paar Minuten in Mestre wieder aussteigen, um gleich dort unser Hotel zu beziehen. Nächtigung.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug nach Venedig und anschließend mit dem Privatschiff zum Besuch der drei nördlich gelegenen Inseln – Murano – Burano und Torcello. In Murano wird uns die Fertigung sowie die Ausstellung dieser weithin bekannten Glasprodukte gezeigt. Die wohl interessantere Insel, bei der alle Häuser in wunderschönen Pastellfarben zu sehen sind, auf der einst wie auch heute nur die Fischer mit ihren Familien wohnen, wovon die Frauen in Heimarbeit verschiedendste Waren geklöppelt hatten und es auch heute noch tun, ist Burano. Nach der Möglichkeit herrlichste Fischspezialitäten zu sich zu nehmen streifen wir zum Abschluß dieser Schifffahrt noch die Einsame der Inseln – Torcello, um dann bei Punta Sabbione an Land zu gehen und dort an der östlichsten Lagunenseite dann mit unseren Bus die Heimreise anzutreten.

Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien
2Tage 17. Nov - 18. Nov 2018 (Sa - So)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • REISELEITUNG: Herr Horst Maurer
  • Unterbringung im guten Mittelklassehotel in Mestre
  • Nächtigung / Frühstück u Privatschifffahrt Chioggia – Venedig am 1. Tag
  • Vaporetto- und Zugfahrt am 1. und 2. Tag
  • Privatschifffahrt – Inselrundfahrt am 2. Tag
  • Besichtigung Glasmanufaktur
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 199
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä