Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Pragser Wildsee in Südtirol

Mitten im Hochpustertal, zwischen dem Seekofel (mit seinen 2810 m) aus den Dolomiten im Süden und der Rieserfernergruppe im Norden, auf 1494 m hoch gelegen, ist dieses Kleinod – der Pragser Wildsee, welcher durch einen natürlichen Felssturz am Talausgang erst als See entstanden ist. Glasklares, türkisfarbenes Wasser erlaubt den Besucher einen Blick auf die unter Wasser liegenden Baumstämme. Ein Rundweg lädt direkt zum Spaziergang ein.

Programm
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Abfahrt in den frühen Morgenstunden durch das Mölltal. In Lainach machen wir eine Kaffeepause, bevor es weiter über den Iselsberg nach Lienz - entlang der Drau - bis nach Toblach in Südtirol, geht. Wir fahren durch das Pustertal – das hier von der Rienz durchflossen wird – bis zum Nationalpark des Pragsertales und zum Wildsee. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung und eventuell für eine kleine Wanderung. Sie haben auch die Möglichkeit zum Mittagessen (nicht inkludiert).
Die Rückfahrt geht retour über Lienz, weiter durch das Drautal nach Kärnten. Unterwegs ist noch eine Kaffeepause geplant.

Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien
1Tag 27. Juli 2018 (Fr)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • Reiseleitung: Herr Horst Maurer
  • Wandermöglichkeit
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 37
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä