Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Marillenernte in der Wachau

Die Marille wird seit dem vorigen Jahrhundert in der Wachau angebaut. Die Grundlage für die Wachauer Marille sind Zwetschkenarten die mit Marillensämlingen veredelt werden. Dadurch erhält die Marille äußerlich einen leichten, rötlichvioletten Schimmer. Die Wachauer Marille ist vor allem eine naturbelassene Marille mit unterschiedlichen Größen und teilweise Flecken auf der Haut.
Durch den einzigartigen Geschmack wurde die WACHAUER MARILLE von der EU mit der „geschützten Ursprungsbezeichnung“ gekürt.

Programm
Unterkunft
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation
1. Tag:

Über Neumarkt und das Murtal fahren wir, mit einer Pause entlang der Eisenstraße über den Präbichl nach Eisenerz, wo noch heute das Erz abgebaut und zu den Hochöfen nach Linz gebracht wird. Nach dem geplanten Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) geht die Fahrt entlang der Donau flussabwärts durch den Strudengau nach Melk zum Stift Melk. Hier haben Sie die Möglichkeit einer Besichtigung. Weiterfahrt nach Spitz. Unterkunft im 3 * Weinhotel Wachau in Spitz mit Halbpension.

2. Tag:

Heute besuchen wir die Marillenschnaps Destillerie „Bailoni“ – inklusive Führung und Verkostung in Krems. Danach fahren wir zum Wachauer Marillenbauer, wo die begehrte Frucht eingekauft werden kann. Für diesen Zweck gibt es eigene Marillen Kartons für 5 kg, die gestapelt werden können, um so der frisch vom Baum geholten Ware auch noch genügend Luft zu lassen. Die Wachauer Marille ist vor allem eine naturbelassene Marille mit unterschiedlichen Größen und teilweise Flecken auf der Haut, der Geschmack ist und bleibt jedoch einzigartig!

Im Anschluss beginnt die Rückreise durch das Traisental über Annaberg und Josefsberg nach Mariazell, wo Sie die Möglichkeit zu einem Mittagessen haben. Weiter geht es dann über Aflenz, Kapfenberg und Bruck an der Mur mit einer Kaffeepause zurück nach Kärnten.

Unterkunft
Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Österreich
2Tage 11. Jul - 12. Jul 2023 (Di - Mi)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • Unterbringung im 3 * Weinhotel Wachau in Spitz
  • Halbpension
  • Reiseleitung: Herr Horst Maurer
  • Schnaps- und Likörverkostung, Führung bei der Firma Bailoni
  • Besuch beim Wachauer Marillenbauer mit der Gelegenheit, Wachauer Marillen zu kaufen
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 229
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender