Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Auf Palladios Spuren

von Vicenza nach Chioggia

Der Italiener Andrea Palladio (1508-1580) war einer der einflussreichsten Baumeister aller Zeiten. Seine Kirchen und Villen haben nicht nur Zeitgenossen sondern auch Nachfahren beeindruckt. Seine Bauten wurden weltweit kopiert. Heute gelten seine Ideen als überholt, werden zugleich aber wiederentdeckt.

Programm
Unterkunft
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation
1. Tag:

Von den jeweiligen Zustiegsstellen aus fahren wir vorbei an Treviso nach Vicenza, mit kurzen Aufenthalten in Castelfranco und Cittadella. In Vizenca haben Sie Zeit für ein Mittagessen (nicht inkludiert), um danach gestärkt an einer Stadtführung teilzunehmen. Im Anschluß bringt Sie unser Bus zu Ihrem Hotel. Nächtigung.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie heute zur Villa Rotonda, die Sie anhand einer Führung näher kennen lernen werden. Weiter geht es nach Chioggia, das als die kleine Schwester Venedigs gilt. Hier haben Sie die Gelegenheit, einen Spaziergang zu unternehmen oder das italienische Flair bei einem Kaffee auf sich wirken zu lassen. Nach diesen interessanten Stunden treten wir wieder die Heimreise an.

Unterkunft
Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien
2Tage 29. Mai - 30. Mai 2018 (Di - Mi)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • REISELEITUNG: Frau Hildegard Löffler
  • Unterbringung im guten Mittelklassehotel in Vicenza
  • Nächtigung / Frühstück
  • Stadtführung in Vicenza
  • Eintritt und Führung in der Villa Rotonda
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 219
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä