Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Malerische Toskana

Abseits der touristischen "Trampelfpade"

Vom Apennin bis ans Tyrrhenische Meer erstreckt sich die Toskana. Ihre einzigartige Landschaft sowie die vielen Kunstschätze und bedeutende Städte vereinen all die schönen Seiten Italiens. Die vielen Gesichter der Natur, angefangen bei der Küste mit ihren langen Sandstränden, ihren Klippen und Inseln und die mittelalterlichen Dörfer und kleine Städte werden ihr Herz höher schlagen lassen.

Programm
Unterkunft
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation
1. Tag:

Anreise von den jeweiligen Zustiegsstellen über Padua – Ferrara – Bologna und Florenz nach Montecatini in unser 3* Hotel. Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet uns gleich nach dem Check In. Wir fahren mit der ältesten Standseilbahn Italiens, der roten Funicolare hinauf zum romantischen Stadtteil, dem Ursprung der heutigen Kurstadt Montecatini Terme. Zu 200 m Höhenunterschied laden uns Gigio und Gigia, wie die beiden Wagen mit hölzernen Bänken liebevoll genannt werden, ein. Zeit zur freien Verfügung! Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren wir mit einer örtlichen Reiseleitung nach Lari, die Heimat der Familie Martelli, die mit ihrer Pasta Fabrik inzwischen weltbekannt ist. Führung und Verkostung in der Nudelfabrik. Weiterfahrt nach Volterra, mit seinem bekannten Stadttor Porta all’ Arco aus dem 4. Jahrhundert v. Christus. Bei einer Stadtführung begeben Sie sich auf die Spuren der Etrusker und Römer und besichtigen den Dom, imposante Palazzi und die wuchtige Festung der Medici, die das Bild von Volterra prägt. Im Anschluss besuchen wir Monteriggioni, um den Ort mit seinen mächtigen Festungsmauern zu erkunden. Rückfahrt zum Hotel Abendessen und Nächtigung.

3. Tag:

Im Anschluss an das Frühstück besuchen wir Pisa. Der 56 m hohe Glockenturm aus weißem Marmor, der sich bereits bei seiner Fertigstellung im Jahr 1372 zur Seite neigte, steht neben der romanischen Kathedrale aus gestreiftem Marmor auf der Piazza dei Miracoli. Gegen Mittag geht die Reise weiter nach Empoli. Dort angekommen besuchen wir einen Bauernhof und genießen den typisch toskanischen Wein, den Chianti, bei einer Verkostung mit kleinem Imbiss. Gestärkt geht es nun weiter nach Vinci. Hier besuchen wir das interessante Leonardo da Vinci Museum (nicht im Preis) der hier in der Nähe von Vinci geboren wurde. Nach einem Spaziergang mit der Reiseleitung fahren wir wieder zurück in unser Hotel. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag:

Nach erlebnisreichen und beeindruckenden Tagen treten wir heute nach dem Frühstück wieder die Heimreise nach Kärnten an. Unterwegs bleiben wir noch in Latisana stehen, um noch einmal bei einer Weinverkostung mit Jause gemütlich zusammen zu sitzen!

Unterkunft
Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien
4Tage 06. Okt - 09. Okt 2022 (Do - So)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • örtliche Ganztagesreiseleitung am 2. und 3. Tag
  • 3x Übernachtung im 3* Hotel in Montecatini mit Halbpension
  • Berg- und Talfahrt mit der Standseilbahn von Montecatini Terme nach Montecatini Alto
  • Führung und Verkostung in der Pastafabrik in Lari
  • Weinverkostung mit kleinem Imbiss in Empoli
  • Ganztagesreiseleitung am zweiten und dritten Tag
  • Weinverkostung mit Jause bei der Heimreise
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 429
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender