Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Die Lurgrotte bei Semriach

und Stift Rein

Die Lurgrotte ist die größte Wasserhöhle Österreichs. Man findet sie nördlich von Graz und sie durchstößt den Kalkstock Tanneben mit 900 m hohen Kogeln zwischen Semriach und dem Murtal – Peggau. Dieser Kalkberg ist voll von Dolinen (Trichterförmige Senken), durch die das oberflächliche Wasser dauernd in den Berg rinnt und so im Laufe der Jahrhunderte unterirdische Höhlen ausspülte, die Tropfsteinhöhlen.

Programm
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Abfahrt von den jeweiligen Zustiegsstellen über die Südautobahn zur Packalpe. Nach einer Frühstückspause geht es weiter talwärts in die Steiermark in die Landeshauptstadt Graz und von dort entlang der Phyrnautobahn bis nach Friesach an der Mur. Von hier aus ist es nur noch eine kurze Anfahrt in den Ort Semriach am oberen Einstieg der Lurgrotte. Der Besuch dieser einzigartigen Grotte mit einer Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Danach bringen wir Sie zu einem Gasthaus, bei dem Sie ein Mittagessen einnehmen können (nicht im Preis inkludiert). Auf der Rückfahrt kommen wir vorbei am Stift Rein, wo sich Ihnen die Möglichkeit bietet, diese ehrenhafte Zisterzienserabtei zu besuchen. Über die Hügellandschaft umfahren wir die Stadt Graz und kommen über St. Oswald und St. Bartolomäh zur Südautobahn und zurück nach Kärnten.

Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Österreich
1Tag 29. August 2021 (So)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • Reiseleitung: Herr Horst Maurer
  • Eintritt und Führung in der Lurgrotte  
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 69
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender