Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender

Kultureller Sommerflair "Nabucco"

in der Arena di Verona mit Schifffahrt am Gardasee

Nach dem Kolosseum in Rom ist die Arena die Verona das zweitgrößte erhaltene Amphitheater. Die Arena hat eine Breite von ca. 110 m, eine Länge von ca. 138 m und eine Höhe von ca. 24 m. Ungefähr 22.000 Zuschauer finden auf den 44 Stufenrängen des Zuschauerraums Platz. Unter freiem Himmel, im Oval der Arena, sind die Opernfestspiele von Verona seit 1913 ein Fixpunkt der Opernsaison.

„Nabucco“ - oder noch klingender „Nabucodonosor“, die berühmte Oper von Guiseppe Verdi erwartet uns zur Sommernacht im grandiosen Amphitheater von Verona. Hier treffen die berühmte Stadt Verona, die historische Arena mit ihren gewaltigen Monumenten und die große Oper aufeinander.

Programm
Unterkunft
Hinweise
Leistungen
Preise
Reiseinformation
1. Tag:

Abfahrt am Vormittag. Die Anreise erfolgt vorbei an Lienz und das Pustertal zu Ihrem Hotel bei Verona. Nach dem Zimmerbezug bringt Sie spätnachmittags unser Bus zum Parkplatz vor der Stadt, die Sie stilvoll über die Ponte Scaligero, die berühmte Skaligerbrücke, betreten. Sie besichtigen Verona mit all seiner Historie und Sehenswürdigkeiten und können sich so auf eine ganz besondere Weise bereits auf den Opernabend vorbereiten. Viele Restaurants laden zum Genießen der italienischen und internationalen Küche ein. Gegen 21:00 Uhr holt Sie der Bus wieder ab, um Sie zu Ihrem Hotel zu bringen, Nächtigung.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Peschiera del Garda. Nun geht es mit dem Schiff weiter. Sommerliches Feeling der besonderen Art, Wasser, grandiose Landschaft und südliches Flair am See erwarten Sie. Der Gardasee ist einmalig und lässt Herzen höher schlagen. Das Schiff bringt uns nach Garda. Die Stadt ist gleichzeitig Namensgeberin des Sees und vereint eine traumhafte Uferpromenade mit dem schönen Stadtzentrum und seinen romantischen Stellen. Lokale Spezialitäten für das gustatorische Erleben findet man ausreichend in Garda. Es bleibt Zeit, gemütlich die Stadt zu erkunden, am See zu bummeln und das Flair zu genießen. Der Bus bringt Sie am frühen Nachmittag ins Hotel zurück, so dass Sie noch genügend Zeit haben, um sich auf den Opernabend einzustimmen. Um 21:00 Uhrt beginnt Nabucco von Verdi, grandiose Musik in der weltweit größten Freilichtbühne, dem Amphitheater, versprechen Kulturgenuss vom Feinsten. (Dauer ca. 3,5 Stunden) Sie fahren mit dem Bus an den Parkplatz bei der Stadtbrücke, wo Sie nach der Vorstellung wieder abgeholt werden. Rückfahrt zum Hotel, Nächtigung.

3. Tag:

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise vorbei an Vicenza und Venedig an. In der Nähe von Latisana machen wir eine Pause, und es erwartet uns eine Weinverkostung mit kleiner Jause. Nach dem gemütlichen Beisammensein setzen wir unsere Fahrt nach Hause fort.

Unterkunft
Leistungen
Hinweise
Preise

Länderinformationen

Italien
3Tage 23. Jul - 25. Jul 2021 (Fr - So)

Reiseleistungen

  • Fahrt im 4 * Fernreisebus mit Vollausstattung und überdimensional großem Sitzabstand
  • Betreuung durch unseren erfahrenen Buslenker
  • Unterbringung im 3 * Hotel bei Verona
  • Nächtigung / Frühstück
  • Begleitende Reiseleitung: Frau Martina Taschler-Raimund
  • Karten Gradinata non numerata sinistra/destra in der Arena di Verona
  • Halbtägiger Ausflug Gardasee mit Schifffahrt ab Peschiera nach Garda
  • Weinverkostung bei der Heimreise
  • Kurtaxe
  • inkl. Steuern, Maut- Parkgebühren und Abgaben
ab 299
Ähnliche Reisen
t
t
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender